Die Kreativitätsforschung ist ein viel zu weites Feld, um sie hier abhandeln zu können. Ich empfehle sehr, da tiefer einzusteigen.

Verschiedene Techniken und viele Hintergrundinformationen zur Kreativität finden sich im Blog Kreativitätstechniken.info von Marin Zec.

https://kreativitätstechniken.info/ [16.02.2019]

4 Phasen des kreativen Prozesses nach Graham Wallas (1926) sind nachzulesen bei Wikipedia und ermutigen, auf die eigene Kreativität zu vertrauen: Unser Gehirn regelt das von ganz alleine und irgendwann kommt der Aha-Effekt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Phasen_des_kreativen_Prozesses#Vier-Phasen-Modell [15.02.2019]

Der Vortrag von Sascha Friesike beim 60. Science Slam in Berlin betrachtete einige interessante Aspekte der Kreativität, hier einmal nicht musikalisch gedacht, sondern als direktes „Problemlösen“ und ist als Video sehr unterhaltsam.

→ Friesike, Sascha: Wie funktioniert Kreativität? – Vortrag beim 60. Science Slam Berlin, 4.12.2017, https://www.youtube.com/watch?v=UkbwiJmbSVk [15.02.2019]

Oberkapitel: Kreativität, weiterlesen: Warum sollte ich kreativ sein?